Sonntag, 19. August 2012

Antike goes Los Angeles
Auch die alten Römer haben es nach Kalifornien geschafft - oder zumindest einige ihrer Relikte. Die Getty Villa bei Malibu beherbergt über Tausend Gegenstände aus der Zeit der alten Römer, Griechen und Etrusker. Die Getty Villa ist ein vom Kunstsammler J. Paul Getty nachgebautes römisches Landhaus und dient heute als Museum.
Während einer Führung durch die Gärten der Villa stellen wir fest, dass der Begriff der Antike nicht allen Besuchern geläufig ist. Die Erläuterungen der Tour-Leiterin werden per Funk-Mikrofon und über Kopfhörer an alle Teilnehmer übertragen. So kommen wir nicht umhin, Folgendes mitzuhören: Nach mehr als der Hälfte der Tour, nachdem die Tour-Leiterin schon öfters den Begriff der Antike benutzt hat, meint eine Dame zu ihr: “Sie sprechen von der Antike, als wäre es ein Zeitraum. Ich dachte, es sei eine Kunstrichtung ...”
Hatten die alten Römer schon Laptops? Freske im Museum der Getty Villa. Laut Beschreibung könnte es sich beim "Laptop" evtl. um eine Schmuck-Truhe handeln.

Outer Peristyle

Outer Peristyle

Inner Peristyle

Santa Monica

"Santa Monica"-Statue, Palisades Park, Santa Monica

3rd Street Promenade in Santa Monica, vom Santa Monica Place aus gesehen.

Santa Monica Pier

Fundstücke
Sinn für Humor: ein Anschlag in einem Coffee Shop im Einkaufszentrum "Santa Monica Place":

"Keine Hundchen, Kätzchen, Schlangen, Echsen, Schweinchen, Papageien, Hamster, Goldfische, Schildkröten, oder unbeaufsichtigte Kinder bitte."

gezeichnet: Gesundheitsdepartement L.A.
Eimer bei den Tennisplätzen auf dem UCLA-Campus:

"Recycle deine kaputten Tennis-Bälle: Bitte spende sie einem bedürftigen Golden Retriever"